Abschlussturnier Brazilcamps 2023

Das war ein fantastisches Erlebnis für die Kinder und Eltern, die am letzten Tag des Brasilcamps in der Wachau beim SC Mautern (Österreich) am Abschlussturnier teilgenommen haben. Nach einem sehr heißen und anstrengenden Fußballtag haben wir uns über den vierten Platz sehr gefreut.

Tanzen zu brasilianischer Musik, nette Gespräche, leckere Getränke und das tolle Wetter trugen ebenso dazu bei, dass wir alle eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Zeit hatten.

Ein „Jux-Match“ zwischen Trainern und Eltern sowie der brasilianische Abend rundeten den Tag ab. Insgesamt war es eine sehr entspannte Atmosphäre bei der jeder Spaß hatte.

Das Brasilcamp war eine großartige Gelegenheit für die Kinder bei der sie mit den brasilianischen Trainern nicht nur ihre Fußballfähigkeiten verbessern konnten, sondern auch eine ganz andere Art von Training erlebt haben. Zudem stellte unsere Gastfamilie ein sehr abwechslungsreiches Programm für die anderen beiden Tage zusammen. So war das Planschen im Pool, der Ausflug zur Ferdinadwarte und die Zillenfahrt auf der Donau ein wirklich unvergessliches Erlebnis. Und natürlich durfte auch ein Besuch im Heurigen nicht fehlen.

Gerne kommen wir nächstes Jahr wieder.

Tennis Schnupperkurs mit Alexander Zverev

Dass man auch mit Typ 1 Diabetes Leistungssport machen kann, und außerdem sehr erfolgreich, konnten drei Kinder aus unserer Mannschaft am 17.04. live erleben.
Am Kids Day der BMW Open in München nahm sich Alexander Zverev zusammen mit seinem Bruder und einem großen Team (Alexander Zverev Foundation) Zeit, Kinder mit Diabetes zu trainieren und viele Fragen zu beantworten. So wissen wir jetzt, wo er seinen Sensor trägt oder wie er bei einer Hypo während eines Spiels reagiert.
Nach dem Training spielte Alexander Zverev mit jedem Kind ein kurzes Einzel.
Was die Kinder an diesem Tag mit nach Hause nehmen, ist ganz klar die Botschaft, dass man trotz Diabetes alles schaffen kann.
Kurz gesagt: ein traumhafter Tag und ein wahnsinnig tolles Erlebnis.