FC Diabetes e.V. zu Gast bei GSK Stockmann

Am 11.12.2023 haben wir Herrn Wachsmuth und Dr. Koch von der Kanzlei GSK Stockmann endlich persönlich kennen lernen dürfen. Dabei haben wir uns, im Namen des FC Diabetes e.V., für die professionelle Unterstützung bei der Vereinsgründung bedanken können und einen Präsentkorb als Dankeschön überreicht.

Vielen Dank auch an dieser Stelle noch einmal für Ihre Unterstützung und das nette Beisammensein in Ihrer Kanzlei.

Erfolgreiches Trainingslager in Karlsruhe

Am Wochenende sind neun Kinder des FC Diabetes e.V. zum Sportverein Karlsruhe-Beiertheim gefahren. Am Freitagnachmittag gab es ein Warm-up in der Soccer-Halle. Am Samstagvormittag machte Jürgen, Vater eines der Kicker, die Mannschaft fit für das am Nachmittag folgende Mini-Turnier. Zu diesem kamen die C2 und die D2 des SVK Beiertheim. Der FC Diabetes gewann beide seiner Spiele – 1:0 gegen die C2 und 7:4 gegen die D2. Anschließend zog die ganze Truppe auf das Gelände des KSC am Wildparkstadion weiter, weil dort in der Mädchen-B-Jugend-Bundesliga der KSC gegen den 1. FC Nürnberg spielte. Bei den Franken mit dabei: eine Spielerin des FC Diabetes, die von den anderen Diabetes-Kickern begeistert angefeuert wurde. Am Sonntag endete das fröhliche Wochenende mit einem kleinen Stadtspaziergang.
Vielen Dank an den SVK Beiertheim für die Gastfreundschaft und an Ramona und Jürgen Angerhofer (unsere Niederlassung in Karlsruhe) für das Engagement und die super Organisation!

Die Badischen Neuesten Nachrichten berichteten im Karlsruher Lokalteil über dieses Event. Ebenso wurde, anlässlich des Weltdiabetestages am 14.11.23, in der Fernsehsendung SWR Aktuell Baden-Württemberg (zu sehen ab 10:17) ein Beitrag über Simon, einen Spieler des FC Diabetes ausgestrahlt.

Der FC Diabetes e.V. fährt zum 7. Sweet Euro Football Cup

Auch nächstes Jahr treffen sich in Polen Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1 zu einem großen internationalen Fußballturnier.

Hast auch du Lust, Teil unseres tollen Teams zu werden?

Dann komm mit uns zum Sweet Euro Football Cup in Suchy Las (Polen) vom 15.–17. März 2024 (Anreise am Donnerstag 14.03. und Abreise am Montag 18.03.) und spiel mit dem FC Diabetes gegen Teams aus Polen, Schweden, England, Bulgarien, Island, Kroatien etc. Wir treten mit Teams in den Altersklassen 2007–2009, 2010–2012, sowie 2013 und jünger an.

Preis pro Familie*: ab 250 € (Details siehe Anmeldeformular)
*ein Erwachsener und max. zwei Kinder
Teilnahmebedingung: Diabetes Typ 1 und Spaß am Fußball
Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

FC Diabetes e.V. @ #KidsKon

Das letzte Treffen einiger Familien des FC Diabetes e.V. fand ausnahmsweise mal nicht in der Nähe eines Fußballplatzes statt – wir besuchten Ende September den Kinder- und Jugendkongress #KidsKon in Frankfurt.

Neben vielen interessanten Vorträgen und Diskussionsrunden konnte man sich jegliche Informationen direkt bei den Herstellern von Pumpen, Sensoren und Zubehör einholen. Es gab verschiedenste Workshops für Eltern, Jugendliche und Kinder – themenmäßig waren von Weltreise, Sport über Pubertät die vielfältigsten Themengebiete vertreten. Auch diverse Verbände und Vereinigungen waren vor Ort und standen beratend zur Verfügung, es gab Fotoboxen und etliche Mitmachaktionen.

Für uns Fußball-Interessierte dabei besonders spannend war natürlich das Gespräch von Sandra Starke, unserer neuen Schirmherrin, mit Moderator Sascha Schworm, der auch den Podcast Zuckerjunkies betreibt.

Sommerturnier beim FC Emmering – 22.07.2023

Dank des guten Vorbereitungstrainings von Jean am Vormittag, waren unser Mädel und Jungs perfekt vorbereitet und bis in die Haarspitzen motiviert. Die Kids hatten bei idealen Fußballwetter einen Riesenspaß und das sah man auch auf dem Platz – sie harmonierten prächtig und das bei einem U13 Turnier (unser Altersdurchschnitt war 12 Jahre).

Nach vier Gruppenspielen qualifizieren wir uns als Gruppenerster für die große Finalrunde, in der wir, bis auf ein, alle beiden weiteren Spiele gewinnen konnten. Auch Dank der MEGA-Unterstützung der Fans, Eltern und Geschwister erreichte das Team am Ende einen sehr starken 3. Platz.

Anschließend haben wir den tollen Tag, bei dem wieder vielen Erfahrungen getauscht und Freundschaften vertieft wurden, im nahegelegen Biergarten ausklingen lassen ehe es die Kids wieder in alle Himmelsrichtung verschlug.

Wir planen für den September ein Treffen in München und für die Herbstferien ein Trainingslager in Karlsruhe.

Vereinsgründung

Am Samstag, 22.07.23 war es endlich so weit!

Nach langen Vorbereitungen, unzähligen Telefonaten, Mails und Meetings mit den Anwälten von GSK Stockmann, die uns hierbei substanziell unterstützen, haben wir die Gründungsversammlung abgehalten und sind nun offiziell als Verein gegründet.
Wir bedanken uns ausdrücklich für die unermüdliche und kompetente Unterstützung von GSK Stockmann bei der Ausarbeitung der Vereinssatzung.

Die nächsten Schritte sind nun die Beantragung der Gemeinnützigkeit beim zuständigen Finanzamt sowie die Eintragung im Vereinsregister.

Während der Gründungsversammlung bereiteten sich unser Kids auf das anstehende Sommerturnier beim FC Emmering vor. Dafür durften wir den tollen Kunstrasen des TSV Dachau 1865 nutzen. Vielen Dank nochmals an dieser Stelle für die Zurverfügungstellung der Örtlichkeiten.

6. Internationaler Sweet Euro Football Cup 2023

Am zweiten Wochenende im März nahmen wir zum 3. Mal erfolgreich am Sweet Euro Football Cup 2023 in Suchy Las, Polen teil. Diesmal fuhren 18 Kids (3 Mädchen und 15 Jungen) mit Typ 1 Diabetes gemeinsam mit ihren Eltern am Freitag mit der Bahn nach Posen.

Der FC Diabetes trat in den Altersklassen Youngest (2011 und jünger) und Average (2008-2010) an. Neben unserer Delegation waren Teams aus England, Schweden, Bulgarien, Ungarn und natürlich Polen mit mehreren Mannschaften vertreten.

Nach vier bzw. fünf torreichen und spannenden Vorrundenspielen durften wir eine Football Freestyle Show bewundern, beim Blindenfußball Erfahrungen sammeln, einer außergewöhnlichen Karatevorführung zusehen, Videos in einer 360° Profibox aufnehmen und im Hallenbad die Wasserrutsche hinabsausen. Nach dem Abendessen im Hotel trafen sich unsere Kids – wie jedes Jahr – mit den Spieler:innen der anderen Nationen, feilten an ihrem Schulenglisch und hatten zusammen viel Spaß.

Auch am Sonntag konnte man wieder unseren Schlachtruf:

FC – FCD – FC Diabetes olé!

in der Halle hören. Unsere Kids feuerten aber auch die Teams der anderen Länder lautstark an. Durch den gemeinsamen Hotelaufenthalt hatten sich Freundschaften entwickelt und vertieft. Nach jeweils zwei Finalspielen erzielten unsere Teams tolle Platzierungen:

  • FC Diabetes Average erreichte bei der ersten Teilnahme in dieser Altersklasse gegen die deutlich älteren und dadurch körperlich überlegenen Mitspieler:innen einen starken 2. Platz in der Euro League (in der Gesamtbetrachtung der 7. Platz von 12 Mannschaften).
  • FC Diabetes Youngest konnte sich wie bereits im letzten Jahr nach einer wirklich sensationellen Leistung über die Silbermedaille in der Champions League freuen (2. Platz von 11 Mannschaften).

Nach der Siegerehrung, bei der alle Teilnehmenden tolle Preise erhielten, ging es direkt mit dem Reisebus zurück nach Deutschland, in dem die gute Stimmung noch bis in die Morgenstunden anhielt.

Wir bedanken uns bei unseren polnischen Freund:innen für die Turniereinladung, vor allem Szymon für die großartige Betreuung, unseren Sponsoren Rotary Club München-Bogenhausen und Dexcom sowie dem Diabetikerbund Bayern und unserem Schiedsrichterpaar Erna und Schorsch für die vielfältige Unterstützung. Ihr alle habt die Turnierteilnahme erst möglich gemacht und den Kindern damit eine unvergessliche Zeit bereitet.

Kürzlich wurde auch der sehr lesenwerte Artikel Lauter Zuckerpässe und ein Hattrick von Kassian Stroh im Diabetes Journal, sowie im kontakt-Magazin des Diabetiker Bund Bayern veröffentlicht.

Wir fahren zum 6. Internationalen Sweet Euro Football Cup,

der in Suchy Las, Polen zwischen dem 11. und 12. März ausgespielt wird! Wir werden, mit der Unterstützung des Diabetikerbund Bayern, mit 18 Mädchen und Jungs, in zwei Teams, in den Altersklassen Youngest (2011 und jünger) und Average (2008-2010) antreten.

Zur Vorbereitung auf das große Turnier konnten sich die Kids am Sonntag, 26.02.23, im Rahmen eines vierstündigen Hallentrainings besser kennenlernen und sich dabei freundschaftlich mit zwei Teams der SG Eichenfeld Freising messen, die uns diese tollen Bedingungen gemeinsam mit der Stadt Freising, ermöglicht hatten.
Unterstützt wurden wir von den Trainern Gerhard Wimmer und Florian Knittel der SG Eichenfeld Freising.

Dafür möchten wir uns herzlich bedanken. Ein besonderer Dank gilt auch dem Sportreferenten der Großen Kreisstadt Freising Jürgen Mieskes für das Grußwort vor dem heutigen Event.

Am Ende dieses tollen Fußballtages haben wir viele wichtige Erkenntnisse gewonnen, die wir direkt im Anschluss im Bräustürberl Freising bei einem gemütlichen Beisammensein auswerten konnten.

Über dieses Event gibt es auch ein Artikel des Freisinger Tagblatt.